arcana Baugesellschaft mbH: naturnah bewusst kreativ


Unsere Arbeitsweise

Unsere Konzepte beinhalten die Leistungen aller Gewerke und wir bemühen uns, sie harmonisch miteinander zu verknüpfen.
Dabei empfehlen wir gern die Handwerker, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben. Wir arbeiten aber auch mit den jeweils regionalen Handwerkern oder mit den Wunschpartnern unserer Kunden zusammen.
Wir befassen uns seit Jahren tiefgründig mit technischen Details und Innovationen der verschiedenen Gewerke.
Die Eigenschaften der von uns empfohlenen Baustoffe, Baugruppen und Konstruktionen und ihre Wirkungen auf- und miteinander, versuchen wir genau zu erkennen.

Diese Arbeitsweise ist für uns wichtig,
- um den besten Weg zum gesunden Bauen zu erkennen bzw. zu finden
- um die tatsächlichen Schadensursachen erkennen und bearbeiten zu können
- um auch vorhandene Materialien stimmig in den Prozeß einzubeziehen.

Beratung und Begutachtung vor dem Kauf von alten Gebäuden

frühe Erkentnisse reduzieren spätere Sorgen

Konzeptentwicklung für Umbau, Umnutzung und Sanierung

- Konzepte für Einzel- und Gemeinschaftsprojekte
- Komplett- oder Teilsanierungsvorhaben
- Konzepte für die Umnutzung bestehender Bausubstanz
- Anleitung und Bauleitung bei den Selbstbauarbeiten
- komplette Selbstbaukonzepte mit Materialbereitstellung
- Energetische Betrachtungen, Energieberatung
- falls erforderlich Genemigungsplanung

Analysen bei Salz- und Feuchtigkeitsbelastung vorh. Bausubstanz

Suchen von Lösungswegen und Materialberatung

Konzeptentwicklung für Neubauten

- Grundrissfindung - Gestaltung - Platzbedarf
- Energetische Betrachtungen, Energieberatung
- Genehmigungsplanung
- Bauleitung und Koordinierung der verschiedenen Gewerke
- Anleitung und Bauleitung bei den Selbstbauarbeiten

Schlußbetrachtung

Jedes Gebäude ist einzigartig in Bezug auf seinen Standort und seine Eigenschaften.
Bei unseren Konzepten und Lösungswegen werden wir darauf genau eingehen.
Wir sind bemüht, die Bedürfnisse und Ansprüche der Bewohner, des Objektes, des Umfeldes sowie der Umwelt für mindestens 2 Generationen vorausschauend zu berücksichtigen.